RAILROAD CONCRETE::JDZazie/Heidrun Schramm

10/12.11.2017

The sound installation has been moved to a different location > Thanks to Top Schiller Palais for kind support >> http://www.top-ev.de/ > , Schillerpromenade 4, 12049 Neukölln

” TRAINS – SIGNALS – RESONANCES __ Züge und ihre aktuellen Geräusche, der Nicht-Ort “Bahnhof” mit seiner Akustik und die Aktivitäten von Menschen in Zügen und Bahnhofen haben die Künstlerinnen Valeria Merlini aka JD Zazie und Heidrun Schramm (Sonata Rec) beeindruckt und in der Gestaltung von Railroad Concrète inspiriert. Beide haben die Vielfalt der Zuggeräusche und ihre klanglichen Möglichkeiten genauer erforscht und widmen diesem Thema einen eigenen Konzertabend. Ihre neuen Kompositionen werden live aufgeführt. Eine raumbezogene Klanginstallation wird entstehen, die sie gemeinsam aus dem gesammelten Klangmaterial entwickelt haben.”

Freitag, 10. November 2017: Eröffung 18 Uhr, Konzert 20 Uhr 

Samstag, 11. November 2017: Ausstellung 14 – 18 Uhr

Sonntag 12. November 2017: Ausstellung 14 – 18 Uhr: “Family Day” mit Konzert um 16 Uhr und Kakao und Kuchen

mit Heidrun Schramm (Sonata Rec)https://heidrunschramm.net/

Valeria Merlin (JD Zazie) : http://jdzazie.tumblr.com/

Das Projekt wird gefördert von der Initiative Neue Musik Berlin e.V.

RailroadConcrete